Gesund bewegen!            

Herz - Kreislauf - Training mit Nordic Walking

Nordic Walking ist beliebt, weil es bei verschiedenen Problemen, wie z.B. Übergewicht, Herz-Kreislaufproblemen, Gelenkbeschwerden oder nach OP`s in der Rehabilitation unterstützend wirkt.

Was macht Nordic Walking als Präventionsmaßnahme so attraktiv?

Das Training kann in der Gruppe auch mit unterschiedlichen Leistungslevels der Teilnehmer durchgeführt werden.

Überall und zu jeder Jahreszeit kann Nordic Walking praktiziert werden.

Der Einstieg in die Nordic Walking Technik fällt leicht und lässt eine stufenlose Steigerung der Leistungsintensität je nach Trainings-Zielsetzung zu. Besonders für Anfänger oder Personen mit Gesundheitsproblemen bietet Nordic Walking als Gemeinschaftserlebnis viele Perspektiven.

Dieses Ganzkörpertraining, dass mehr als 80% der Muskulatur beansprucht, können Sie so günstig, wie kaum eine andere Sportart genießen.
Insbesondere die Schulter-Beckenrotation im Bereich des Oberkörpers macht diese Sportart so effektiv und flexibel zur Prävention von oder zur gesundheitlichen Unterstützung bei Rückenbeschwerden, Stärkung der Atem-Hilfs-Muskulatur und des Herz-Kreislauf Systems.

Nordic Walking ist beliebt, weil es bei verschiedenen Problemen, wie z.B. Übergewicht, Herz-Kreislaufproblemen, Gelenkbeschwerden oder nach OP`s in der Rehabilitation unterstützend wirkt.

Liegen gesundheitliche Beschwerden vor, sollte die Trainingsintensität im Vorfeld mit Ihrem behandelnden Arzt abgeklärt werden.

Bei regelmäßigem Training stellen sich schon nach kurzer Zeit Erfolge ein. Verbesserte Ausdauer, Kondition, Muskelaufbau und inneres Wohlgefühl.


                                                                                                                                                    zurück zur Übersicht